Es gibt Tage,

Es gibt Tage, an denen wir scheinbar grundlos glücklich sind.
In solchen Momenten sind wir in unserer Mitte. In Balance.

Vielleicht, weil wir wichtige Dinge für uns geklärt und eine klare Position bezogen haben. Oder weil wir jemandem endlich verzeihen konnten. Letzteres besitzt eine geradezu magische Kraft: Kränkungen vergeben zu können ist wichtig für unser seelisches Wohlbefinden. Es macht uns frei. In dem Moment, in dem wir unsere Vergangenheit loslassen und allen jenen verzeihen können, die uns verletzt haben, sind wir frei. Wir haben Ballast abgeworfen, können nach vorn blicken.

Und Hand aufs Herz, uns wundervoll und gut zu fühlen hängt nicht davon ab, was andere tun und ob sie uns akzeptieren, sondern von unserer eigenen Sichtweise und unseren Reaktionen auf das was geschieht. Also warum sollten wir heute nicht einfach beschließen, glücklich zu sein.

Lezah

Quelle: Es gibt Tage

art unbekannt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s