Resümee oder Es hat alles einen Sinn

Resümee
oder
Es hat alles einen Sinn

Wenn der Schatten das Licht berührt,
und der Mond die Sonne verführt…

wenn Sterne nicht mehr blinken,
und Steine nicht mehr sinken…

wenn Blumen nicht mehr blühen,
und Wolken nicht mehr ziehen…

wenn Kinder nicht mehr lachen,
und Engel nicht mehr wachen…

wenn Augen nicht mehr weinen,
und Kerzen nicht mehr scheinen…

wenn Meere nicht mehr salzig sind,
und Sand nicht mehr durch Hände rinnt…

wenn Blut die Farbe Rot verliert,
und Lava kalt zu Eis gefriert…

wenn Menschen nicht mehr träumen,
und Wellen nicht mehr schäumen…

wenn Lieder nicht mehr klingen,
und Vögel nicht mehr singen…

erst dann…habe ich umsonst geliebt!

© Damaris Wieser

Steve De La Mare

Quelle: Resümee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s