Die Wunde

Die Wunde
Unsere Sehnsucht ist eine heilige Wunde,
geschlagen vom hartweichen Leben,
das uns heimsucht in ein Reich aus Licht.
Sie weist uns den Weg der Verwandlung.
Manchmal blutet und schmerzt sie,
aber sie lässt uns den roten Faden finden,
an dem wir uns hineinziehen
in ein Leben jenseits unseres Wissens.
An unserer Wunde bleiben wir offen
für die Wunden der Welt.
Mit ihr heilen wir und werden verwundete Heiler.
Sie ist keine Strafe sondern ein Vorrecht.
In der Wunde liegt unsere Stärke,
die wir nie in der Heilheit hatten.
Heilig ist die Wunde, an der wir weise werden.
An jedem Tag, an dem wir in ihr leiden,
leben wir leuchtender.

ulrich schaffer

art unbekannt

Quelle: Die Wunde

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s