Archiv | 2. Dezember 2015

Ja Liebes, es ist schon wieder passiert,

Ja Liebes, es ist schon wieder passiert,
du bist gefallen.
Das dunkle Morastloch deiner Vergangenheit
hat dich zu Boden gerissen.

Ich höre deine Schreie, dein Wüten
deine Verzweiflung.
Es scheint, als seist du keinen Schritt vorangekommen.
Die gleichen Ängste, der gleiche Schmerz
verkleben deine Flügel.

Die Wände in diesem dunklen Kerker sind dir so bekannt
Und doch, etwas ist anders.
Etwas hat sich verändert, in dir, du kannst es fühlen.

Da ist ein Licht, das im Schatten tanzt,
ein Licht, das heller brennt wie bisher,
stärker als das letzte Mal, als du an diesem Ort warst.

Lass es heller leuchten Schwester, lass es dich erfüllen
bring Licht an diesen Ort.
Schau dich um, sehe heute, was dir zuvor noch unsichtbar war.

Erkenne dich in den Schatten
und nimm ihnen den Schrecken,
nimm dich an die Hand
und dann, wenn du so weit bist,
triff wieder diese eine Entscheidung,
dass es genug ist
und steige hinauf in das Licht.

Greife nach der Hand, die dir gereicht wird,
du musst es nicht alleine schaffen, das musstest du nie!

Ich segne dich geliebte Schwester
Wo immer du auch bist, ich sehe dein Licht!

Von zu

(c) Manuela Rüfner
Foto: Printerest

Quelle: Ja Liebes

 

Du hast das Recht, Bilder von dir zu zerstören

Du hast das Recht,
Bilder von dir zu zerstören

mit denen andere dich festhalten und versuchen,
dir keine Entwicklung zu erlauben.
Die Zerstörung der Bilder
muss nicht mit großem Aufwand geschehen.
Allein dadurch, dass du dir treu bist,
werden die Bilder langsam zerfallen.
Du bist mehr als alle Bilder,
die man von dir hat.

Du hast das Recht, verwegen zu sein,
dich loszulösen von den Regeln,
die dich einem System gefügig machen sollen.
Du willst Freiheit und Liebe,
die Leben fördert und erhält.
Dafür hast du dich entschieden,
um so die tiefsten Ordnungen zu entdecken
und die Gesetzmäßigkeiten zu erfüllen,
die das Universum erhalten.

Begreife dich in dem Fluss der Dinge,
entdecke dein Werden,
spüre die Schönheit deiner Veränderungen
und achte auf die Erneuerung,
die dein ganzes Wesen betrifft.
Immer, wenn du festgelegt wirst,
bist du schon eine andere,
schon wieder ein anderer.

Ulrich Schaffer

art unbekannt

Quelle: Du hast das Recht

Erhöhte Einflüsse der weiblichen Energien

* NEBADONIA *

girl-1057475_640Hallo Wolf,
wie angekündigt hier die mediale Durchgabe zu den energetischen Einflüssen um den Zeitraum des 27.11.2015
Herzlichen Dank im voraus für Deine Arbeit und 

ganz liebe Grüße
Wilfried

Erhöhte Einflüsse der weiblichen Energien

Gerade in den letzten Tagen und im Zusammenhang mit dem Elixier, waren wir teils nicht mehr in der Lage die Energien auszubalancieren, die uns überall und gerade nachts überkamen. Ich beklagte mich bei Brigitte, dass mir das schon fast zu viel wird. Für mich eher ungewöhnlich, da die teils extremen Energien mir eher Freude bereiten. Nicht dieses Mal. In dem Artikel „Was wir zu erwarten haben, wird von einem anderen Ausmaß sein“ war schon die Rede von stetigen Wellen, die uns in Zukunft treffen werden. Wie sich das jedoch abspielen kann oder wird, wurde uns nicht übermittelt.

Mal sehen, was es da an Information gibt.

Die Erde ist in ihrer Gesamtheit mit einer Epoche konfrontiert, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter