Du hast das Recht, Bilder von dir zu zerstören

Du hast das Recht,
Bilder von dir zu zerstören

mit denen andere dich festhalten und versuchen,
dir keine Entwicklung zu erlauben.
Die Zerstörung der Bilder
muss nicht mit großem Aufwand geschehen.
Allein dadurch, dass du dir treu bist,
werden die Bilder langsam zerfallen.
Du bist mehr als alle Bilder,
die man von dir hat.

Du hast das Recht, verwegen zu sein,
dich loszulösen von den Regeln,
die dich einem System gefügig machen sollen.
Du willst Freiheit und Liebe,
die Leben fördert und erhält.
Dafür hast du dich entschieden,
um so die tiefsten Ordnungen zu entdecken
und die Gesetzmäßigkeiten zu erfüllen,
die das Universum erhalten.

Begreife dich in dem Fluss der Dinge,
entdecke dein Werden,
spüre die Schönheit deiner Veränderungen
und achte auf die Erneuerung,
die dein ganzes Wesen betrifft.
Immer, wenn du festgelegt wirst,
bist du schon eine andere,
schon wieder ein anderer.

Ulrich Schaffer

art unbekannt

Quelle: Du hast das Recht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s