Ja Liebes, es ist schon wieder passiert,

Ja Liebes, es ist schon wieder passiert,
du bist gefallen.
Das dunkle Morastloch deiner Vergangenheit
hat dich zu Boden gerissen.

Ich höre deine Schreie, dein Wüten
deine Verzweiflung.
Es scheint, als seist du keinen Schritt vorangekommen.
Die gleichen Ängste, der gleiche Schmerz
verkleben deine Flügel.

Die Wände in diesem dunklen Kerker sind dir so bekannt
Und doch, etwas ist anders.
Etwas hat sich verändert, in dir, du kannst es fühlen.

Da ist ein Licht, das im Schatten tanzt,
ein Licht, das heller brennt wie bisher,
stärker als das letzte Mal, als du an diesem Ort warst.

Lass es heller leuchten Schwester, lass es dich erfüllen
bring Licht an diesen Ort.
Schau dich um, sehe heute, was dir zuvor noch unsichtbar war.

Erkenne dich in den Schatten
und nimm ihnen den Schrecken,
nimm dich an die Hand
und dann, wenn du so weit bist,
triff wieder diese eine Entscheidung,
dass es genug ist
und steige hinauf in das Licht.

Greife nach der Hand, die dir gereicht wird,
du musst es nicht alleine schaffen, das musstest du nie!

Ich segne dich geliebte Schwester
Wo immer du auch bist, ich sehe dein Licht!

Von zu

(c) Manuela Rüfner
Foto: Printerest

Quelle: Ja Liebes

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s