3. Januar – Die stärkenden Geschenke der Göttin Strenia

Oh Göttin

strenia2Schön langsam beginnen wir ja wieder aus den Rauhnächten aufzutauchen. Manche spüren ja sogar schon so etwas wie Tatkraft – bereit Neues anzupacken, unterstützt von der frischen Energie des Neuen Jahres. Die haben offenbar schon die Kraft der Göttin Stimula gespürt. Diese war im antiken Rom jene Göttin, die zu heftigem Tun antreibt.

Doch die Antriebskraft nützt gar nichts, wenn wir nicht stark genug sind, das Begonnene auch durchzuhalten und zu vollenden. Und dafür ist die Göttin Strenia zuständig.
Und genau im Namen dieser Göttin sollen sich die Menschen im Alten Rom just am 3. Januar

Ursprünglichen Post anzeigen 552 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s