Warum die Frau, die Göttin, erwacht.

NEBADONIA

Das Erwachen der FrauGeliebter Wolf,
ich bitte Dich, mein aktuelles schamanisches Essay einzustellen, Warum die Frau, die Göttin, erwacht.

Dafür danke ich Dir herzlich.
Mit lichtvollen Grüssen
Walter
 

Geliebte Schwester,

in meinem 3-teiligen Brief an Dich als Frau, habe ich meine Erkenntnisse weiter gegeben zum Thema: Warum erwacht die Göttin nicht? 

Mit Diesen Worten an Dich, möchte ich Zusammenhänge aufzeigen, die weitere Erkenntnisse beleuchten. So bringen intuitive Texte Begebenheiten von Erinnerungen an die Oberfläche des Bewusstseins. Die Schrift macht sie sichtbar und durchs Lesen werden sie hörbar. So kommt das besagte auf dieser 3. Ebene an. Selber die eigene Geschichte nicht auf Papier zu bringen, macht diesen Akt der Erkenntnisse sehr schwierig. Alles was wir je durch unsere Schulung im Aussen geschrieben haben, wurde in unserem Unterbewusstsein verankert. Oft mit der Nebenwirkung, dass ein grosser Haufen verbaler Müll uns den Eingang zu unserer Intuition verbaut. AUSBILDUNG verschliesst die INBILDUNG, oder anders ausgedrückt, verunmöglicht sie uns zu erinnern, wer wir…

Ursprünglichen Post anzeigen 84 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s