Marienbilder – Tor des Lebens

Oh Göttin

mari6In der Herbstausgabe der Mutterlandbriefe“ ist ein kleiner Artikel von mir erschienen, der sehr gut auch zum morgigen Feiertag „Mariä Geburt“ – dem „Kleinen Frauentag“ passt, der die magische Zeit der „Frauen-Dreißigst“ beschließt.

Für alle, die die „Mutterlandbriefe“ noch nicht bekommen: Es lohnt sich, diese zu abonnieren! Hier meine Betrachtungen zu den Marienbildern und -statuen:

Viele Marienbilder und -statuen sprechen eine eindeutige Sprache. Sie zeigen mehr oder weniger dezent oder auch ganz offensichtlich das „Tor des Lebens“ und damit die urweibliche Kraft, wie wir es von einer Muttergöttin auch erwarten.

Den Faltenwurf des Mantels der Maria umschließt

Ursprünglichen Post anzeigen 248 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s