Tag-Archiv | Liebe

Rückkehr, Transformation und Integration der (geschädigten) weiblichen Energien

In Liebe ❤

* NEBADONIA *

Hallo Wolf,
heut, mal sehr außergewöhnlich, ein Beitrag von Brigitte. Es werden mehrerer Beiträge folgen und mich persönlich freut es sehr. Gerade dieses Thema wird eine enorme Bereicherung. Wer dabei meint, es handelt sich um ein bereits ausgeschlachtetes Thema, der wird sich noch wunderen wieviel neues Brigitte uns übermittelt. Hier der erst Teil als Einführung.

Liebe Grüße
Wilfried

Rückkehr, Transformation und Integration der (geschädigten) weiblichen Energien – Verstärkter Einfluss der weiblichen Energien

Liebe Frauen,

es ist unsere besondere Aufgabe diese Energien zu reinigen, zu befreien von Qualen, Unterdrückung, Befleckung und Fehlleitung durch Umstände, anerzogene Moralinterpretationen, sowie absoluten Missbrauch zur Ausübung von Druck und Angst. Speziell die Kirche und die Moral der Gesellschaft haben diesen Energien etwas „Schmutziges“ angelastet. Es ist an uns dies zu bereinigen und diese Energien wieder zu transformieren zu dem sinnlich, göttlichen Geschenk, dass es eigentlich sein soll!

Ursprünglichen Post anzeigen 70 weitere Wörter

Ein bewusster Mann

Ein bewusster Mann

Ein bewusster Mann ist beständig.

Du brauchst dich nie zu sorgen, welche Version von ihm heimkommt.

Es gibt nur eine Version von ihm, es ist ein Mann, dem du vertrauen kannst.

Er ist stets beständig, vor allem, wenn das Leben herausfordernd wird.

Ein bewusster Mann hält sein Wort.

Wenn er sagt, er kommt um 6 nach Hause, dann tut er es.

Wenn er sagt, er ruft dich zurück, dann tut er es.

Wenn du einen schweren Tag hattest und er dir verspricht, dass er dich ausführt, dann tut er es.

Ein bewusster Mann liebt seine Frau exklusiv.

Wenn sich ein bewusster Mann an dich bindet,

dann bist du es, du bist sicher, du bist beschützt, du bist geliebt.

Warte auf diesen Mann.

Ein Mann, der am Gipfel seines Lebens angekommen ist,

der ohne Ausreden lebt und immer auch das tut, was er sagt.

Warte auf den Mann, der weiß, was er ist und wonach er sucht.

Ein Mann, der Liebe geben und empfangen kann.

Ein Mann, der seine Wahrheit lebt und keine Angst vor seinen und deinen Gefühlen hat.

Warte auf den Mann, der dich einlädt, in seine Brust zu kriechen,

und zu weinen, bis deine Tränen getrocknet sind.

Warte auf den Mann, der deine Energie lesen kann,

der es versteht, einen sicheren Raum zu schaffen.

Gib dich nicht mit weniger zufrieden. Das Warten ist es wert.

Jennifer Funk

art unbekannt

Quelle: Ein bewusster Mann

DIE LIEBE DEINES LEBENS

 

DIE LIEBE DEINES LEBENS

Wenn Du glaubst seine Liebe sei Deine Erlösung wirst Du ins Bodenlose fallen.

Jeder Streit, jeder abwesende Blick, jeder langweilige Abend würden Dich Stück für Stück sterben lassen.

Weil Du nicht weiter gedacht hast, weil Du nicht tiefer geliebt hast, als bis zu ihm.

Weil Deine Liebe Dich selbst nicht erreicht hat.

Wenn es nichts Heiligeres für Dich gibt als ihn, wäre der Verlust seiner Liebe Dein innerer Tod,

bereits die Angst davor, wäre es. Ihr würdet Euer Leben und Eure Liebe zu Asche verbrennen.

Solange ihr durch und ineinander nach Erlösung sucht werdet ihr sie nicht finden.

Und wenn Eure Seelen weise sind, werden sie Euch so lange voneinander fern halten bis ihr es verstanden habt,

dass Erlösung nur in Gott oder im Tod zu finden ist.

Das Leben aber will gelebt und geliebt sein.

Es sehnt sich nach Dir und Deiner Dankbarkeit.

Es sehnt sich danach, dass Du die Liebe erkennst,

in jedem Baum, in jeder Wolke, in jedem neuen Tag, in Dir.

Andrea Stern / Regentanz

art unbekannt

Quelle: Die Liebe deines Lebens

DIE LIEBE VON MANN ZU FRAU

DIE LIEBE VON MANN ZU FRAU

Sei offen ohne Erwartung, halte dennoch Ausschau nach der Frau, deren Seele nach Dir ruft.
Und dann, wenn sie vor Dir steht, nimm ihre Hand und führe sie sanft zu Deinem Herzen, dort, wo sie Deine Wärme und Stärke fühlen kann, wo sie Vertrauen und Ehrlichkeit findet.
Schau ihr tief in ihre Augen und sehe die Unsicherheit, die schon so viele in Ihr hinterlassen haben.
Schau in ihre Augen und sehe die vielen Versprechungen und Lügen, die sie schon zu hören bekam.
Aus ihren Augen fließen Tränen, es sind die Tränen ihrer Mutter und Großmütter. Erinnerungen sind darin zu lesen, Erinnerungen der Vergewaltigung, der Folter, der Hetzjagd, des Todes.
Fühle ihre Traurigkeit über die Männer, die sie begehrt haben, sich ihres Körpers bedienten, ihrer Seele jedoch nicht mal einen Hauch von Liebe schenkten.
Fühle und betrachte diese Frau in ihrer ganzen Schönheit, entdecke sie, mehr und mehr.
So wird sie Dir als kleines Mädchen begegnen, das beschützt und manchmal auch getragen werden möchte.
LIEBE DIESES MÄDCHEN.
Dieses zarte, kleine Mädchen ist aber auch die starke Frau, Deine Verteidigerin, die Dir den Rücken frei hält.
LIEBE DIESE FRAU.
Auch ist sie Dir Freundin, die Dir treu zu Seite steht, die immer zwei offene Ohren für Dich hat.
LIEBE DIESE FREUNDIN.
Sie ist auch Deine Schwester, sie kennt Dich, versteht Dich, sie ist ein Teil von Dir.
LIEBE DIESE SCHWESTER.
Und sie ist eine Zauberin, wenn Du Dich ihr ganz und gar hingibst, wird Dein Leben pure Magie.
LIEBE DIESE ZAUBERIN.
So erkenne in ihr auch die Göttin; achte ihren Stolz und ihre Weisheit, so schenkt sie sich Dir mit Anmut und Grazie, aber auch mit Lust und Leidenschaft.
LIEBE DIESE GÖTTIN.
Begegne ihr aber behutsam, sanft und zärtlich. Lade sie ein in den Tempel Deines Herzens. Sie ist eine Königin. Sie wird Dir Räume zeigen im Palast Eurer Liebe, von denen Du bislang keine Ahnung hattest.
LIEBE DIESE KÖNIGIN.
Liebe sie aufrichtig, liebe sie ehrlich, bedingungslos und frei.
Liebe sie mit allem was Du zu geben hast, so wird sie Dir ihren Körper, ihr Herz und ihre Seele anvertrauen.
Achte sehr, sehr gut auf diese Seele und beschütze sie so, als sei es Deine eigene.
Hab Verständnis für sie, wenn sie anfangs noch zögert, denn so wie Du wurde auch sie schon oft fallen gelassen. Breite Deine Arme aus und zeige ihr, dass Du ihre Liebe verdient hast.
Lass ihr Zeit, bedränge sie nicht. Sie wird Dich rufen, ohne nur ein Wort auszusprechen.
So werdet ihr Euch einander hingeben, eins werdet ihr sein, eins mit der göttlichen Liebe. Und dann fordere sie auf, mit Dir den Tanz Eures Lebens zu tanzen.

© nelia mueller

art unbekannt

Mein Wille

Mein Wille

Ich will
keine Rolle spielen
in deinem Leben.
Ich will dich lieben
und mit dir leben.

Ich will
kein leichtes Spiel haben
mit dir.
Ich will mit dir
unserer Beziehung
Liebenswertes
abgewinnen.

Ich will
kein traumhaftes Dasein
mit dir abspulen.
Ich will mit dir
dem Leben und der Liebe
auf den Grund gehen.

© Ernst Ferstl

art unbekannt

Quelle: Mein Wille

Liebe …

Liebe …
kann Balsam für die Seele sein…

Eine Seele,
die Tag für Tag einiges aushalten muss.
Wärme und Geborgenheit
die nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut tun.

Eine Seele,
die viel leidet und
viel durchmacht…

stumpft ab…

Sie kann wieder heilen, oder?
Nur,
wie lange braucht eine verletzte Seele,
bis sie heilt?

Katja Ferschel

art unbekannt

Quelle: Liebe

Die Mondfrau

Die Mondfrau

Die Mondfrau geht den Weg der Freiheit.

Sie wandelt sich in jedem Augenblick.

Sie lebt intensiv und kraftvoll.

Ihre Leidenschaft ist das Reisen,

und wenn sie nicht in der weiten Welt unterwegs ist,

dann reist sie in ihrer unergründlich tiefen Seelenlandschaft.

Wenn du eine Mondfrau an dich binden willst,

dann lass sie vollkommen frei.

Sie lässt sich nicht festlegen.

Versuche sie niemals einzuordnen,

denn sie hat zu viele Facetten.

Wenn dich eine Mondfrau in sich aufnimmt,

dann öffnet sie sich ganz und gar und du darfst eintauchen in ihren Körper,

in ihre Seele, in ihr tiefstes Sein.

Wenn du in eine Mondfrau eindringst,

dann dringst du in die dunkelste Nacht ein,

und wenn du bereit bist,

wird sie ein Feuer in dir entfachen,

das deine Seele für immer leuchten lässt.


Wenn du eine Mondfrau liebst,

dann bist du bereit, deinem tiefstem Wesen zu begegnen,

denn sie wird dich einladen auf eine Reise zu deiner Essenz.


Die Mondfrau strahlt und zeigt sich offen der Welt.

In diesen Phasen verschenkt sie alles was sie hat,

wohl wissend, dass sie selbst das größte Geschenk ist.

Und dann, allmählich zieht sie sich ganz in sich selbst zurück,

denn ihre Kraft schöpft sie aus der Stille.

Sie geht ihren Weg aufrecht und stolz,

denn sie wird vom Pulsschlag der Erde getragen und von der Weisheit des Himmels geführt.

Die Mondfrau begegnet dir manchmal so kindlich und naiv wie ein kleines Mädchen,

um im nächsten Moment aus ihrer tiefen Weisheit zu schöpfen.

Alle Jahreszeiten findest du in ihr.

Alle Altersstufen sind in ihr vereint.

Unterschätze niemals ihre magische Kraft,

und lass dich nicht täuschen von ihrem jungen Aussehen und ihrem freien Lachen.

Die Mondfrau ist eine Träumerin,

die all ihre Visionen in ihrem Tempo auf die Erde bringt.

Dränge sie zu nichts, denn wenn du sie unter Druck setzt,

wird sie erst geistig und dann körperlich fliehen.

Die Mondfrau geht den Weg der Freiheit.

Sie bindet sich nur an einen einzigen Ort,

und dieser Ort liegt in ihr.

Ihr Wegweiser ist die Liebe.

Die Mondfrau ist hier,

um alle Wesen an den Wandel zu erinnern.

Denn auch sie selbst ist bereit,

immer wieder alles loszulassen und vollkommen nackt im Wind zu stehen.

Sie scheut sich nicht vor dem Feuer.

Denn sie selbst brennt lichterloh.

Sie bleibt in der dunkelsten Stunde einfach sitzen,

auch wenn alle um sie herum davonlaufen.

Ihre Tränen haben schon einige Ozeane gefüllt,

in die sie sich fallen ließ, um dort an den tiefsten Grund zu tauchen.

Sie hat keine Angst vor der Tiefe des Seins.

Sie hat keine Angst vor der dunklen Nacht,

denn dort hat sie ihre Schönheit und ihre unermessliche Kraft gefunden.

Sie ist wild, leidenschaftlich und voller Lust.

Sie ist zärtlich, sanft und sehr verletzbar.

Du denkst sie braucht dich nicht?

Halte sie fest, und du wirst spüren,

wie sehr sich nach einem Gefährten sehnt,

der keine Angst vor den kraftvollen Wellen ihrer Seele hat.

~ Du geliebte Mondfrau – sei und werde was du bist ~

© Nina Konitzer

art signiert

Quelle: Die Mondfrau

In deinem Frausein

In deinem Frausein

deinem Menschsein

schwer gedemütigt

unsicher und verletzt

ziehst du dich

zurück vom Leben

sperrst dich

in deinem Innern ein

Angst und Selbsthass

leisten dir Gesellschaft

bewachen deine Hoffnung

deine Träume

lassen kein Licht mehr

zu dir hinein

Nur in unachtsamen Momenten

schleicht sich

– Sehnsucht –

in deine gut bewachte Festung

pflanzt ihre Triebe bei dir ein

Ich hoffe

sie wird wachsen

eines Tages stark genug sein

deine Wächter zu vertreiben

Dann fallen die Mauern

zwischen dir und deiner Liebe

dann zieht das Leben

wieder bei dir ein!

unbekannt

art unbekannt

Quelle: In deinem Frausein

Wirbelsturm der Gefühle

https://i0.wp.com/lh5.googleusercontent.com/-PPIvwsl0A9U/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAACJ4/BeZ83UCLPFY/s512-c/photo.jpg

Wirbelsturm der Gefühle

Kann nicht mehr essen
Kaum noch schlafen
In meinem Kopf bist nur du
Und das tut so gut

Ich glaubte nicht daran
Das ich so schnell wieder fühlen kann
Zu frisch war noch der Schmerz
Zu verwundet mein Herz

Doch das Schicksal geht oft Wege
Die man nicht begreifen kann
Überhaupt nicht deuten kann

Ich weiß nicht Recht wie das alles geschah
Du stands vor mir
Und alles andere war egal
Mein Schmerz war auf einmal weg
Ich verlor ihn in deinem Blick

Viele denken jetzt sicher
das kann nicht sein
Man kann so eine Liebe nicht vergessen
So tun als ob nie etwas war

Dazu will ich eines sagen
Ich vergesse sie sicher niemals
Doch will ich weiter leben
Weiter lieben
Mein Herz öffnen für einen Menschen der es mir wert
Und Martin du bist es mir wert

Ich will neu beginnen
Mit dir
Alles andere hinter mir lassen
Einen Neuanfang zulassen

Vielleicht ist es Anmaßend
zu denken du bist für mich bestimmt
Doch komisch finde ich es schön
Das ich nicht den geringsten Zweifel habe
So wie sonst

Was ist es nur…..das mich glauben lässt
Das du der Mann für ewig bist?
Ich weiß es nicht

Rita Rettweiler

Quelle: Wirbelsturm

Du hast geliebt, aber deine Liebe wurde nicht erwidert?

Du hast geliebt, aber deine Liebe wurde nicht erwidert?

Du hast gegeben,

aber nicht erhalten?

Du hast vertraut,

aber dein Vertrauen wurde missbraucht?

Du warst offen,

aber man hat sich vor dir verschlossen?

– Das ist kein Einzelschicksal.

Und es schmeckt bitter, das wissen die meisten.

Du denkst vielleicht jetzt: Ich werde nicht mehr lieben,

so geht meine Liebe nicht ins Leere.

Ich werde nicht mehr geben,

dann verliere ich nichts.

Ich werde nicht mehr vertrauen,

damit kann ich nicht verraten werden.

Ich werde mich verschließen, so kann ich nicht verletzt werden.


– Und das ist ebenfalls kein Einzelschicksal.

Es ist eine natürliche Regung nach einer solchen Erfahrung.

Du kannst das gewiß alles so leben.

Aber es schmeckt trotzdem bitter.

Und es führt dich bloß weiter und weiter von dir selbst weg!

Es macht dich nur einsamer und ver-bitterter,

bis dein ganzes Leben zur Bitterkeit wird.


Wisse und begreife bei all deinem Schmerz:

Deine Liebe war heilig.

Dein Geben war aufrichtig. Dein Vertrauen war mutig.

Deine Offenheit war stark.

Wenn du all dies aufgibst – was bleibt dann noch von deiner totalen Schönheit?

Was bleibt dann noch von deiner Wahrhaftigkeit?


– Du bist, was du bist.

Und das messe nicht daran,wie andere mit dem, was du bist, zurechtkommen.

Du alleine bist dein Maßstab.

Du bist der, der sich täglich in den Spiegel blickt.

Du bist jener, der geliebt, gegeben, vertraut und sich geöffnet hat – das allein macht dich schön.

Und du allein bist dazu aufgerufen, diese Schönheit zu ehren, zu feiern und zu bewahren,

ganz gleich, was geschehen ist oder noch kommen mag.

Werfe es nicht weg, bloß weil andere das nicht annehmen oder erkennen konnten!

Behalte es und gib es um des Gebens willen wieder und wieder.

Bis in die Ewigkeit.

Denn du bist der, der sich täglich bis zum Ende im Spiegel betrachten muss!

Niemand sonst.

unbekannt

art unbekannt

Quelle: Du hast geliebt