Tag-Archiv | wahre Liebe

Wahre Liebe

Wahre Liebe

Jemanden bedingungslos zu akzeptieren,
bei seinem Anblick schwach zu werden,
weiche Knie zu bekommen, wenn man weiß, daß er kommt,
das Gefühl zu haben, am ganzen Körper zu zittern, zu schweben,
obwohl man fest am Boden steht,
bei jedem Kuss zu versinken,
zu versinken in Aufregung, Geborgenheit und Verlangen,
die brennende Sehnsucht zu spüren wenn man ihn sieht,
dieses Verlangen, daß wünschen nach noch mehr Küssen,
nach zärtlichen Berührungen und liebevollen Worten,
pure Leidenschaft gewürzt mit einer Prise Eifersucht,
das Kribbeln im Bauch und das Wechselbad der Gefühle,
nur ihn zu wollen, niemand sonst.
Vertrauen als Grundbasis der Liebe,
in der Nacht von ihm zu träumen und
am Tag nur an ihn zu denken,
Luftsprünge zu machen,
wenn man weiß, daß man von ihm geliebt wird,
die Zufriedenheit zu spüren wenn er einfach nur da ist,
einfach nur neben einem liegt.
Diese Unruhe in einem,
wenn er sich nicht meldet und das Glücksgefühl,
wenn er es doch tut….
All das und noch viel mehr
ist meine „Definition“ von wahrer Liebe!

unbekannt

art signiert

Quelle: Wahre Liebe

Eigentlich….

Eigentlich
wir suchen doch alle wir suchen nach Liebe
wir wünschen uns alle dass sie immer bliebe
wir hoffen doch alle auf ewige Treue
wir verzichten zu gern auf spätere Reue
wir suchen doch alle nach einem Bestehen
längst überfordert vom Kommen und Gehen
wir suchen sie alle die Zärtlichkeit
bei unsern Liebsten doch sind wir bereit
sie zuzulassen in all ihrer Macht
sie wiederzugeben ohne Bedacht
wir suchen doch alle nach unserm Platz
wir warten und warten so wie ein Schatz
dass wir gefunden erkannt uns gar wissen
was sind wir es leid wahre Werte zu missen
eigentlich suchen wir alle eigentlich ja
steh’n uns selber im Weg nehmen nicht wahr
wir lassen vom Auge uns mehr und mehr lenken
der Erwartung der Gesellschaft unserem Denken
kein Raum bleibt da noch für romantische Flausen
für die Poesie was sind wir Banausen
was hat diese Zeit aus der Liebe gemacht
ich schrei es hinaus ihr Menschen erwacht
gebt euren Gefühlen wieder die Chance
dass ihr sie erfahrt ganz so wie in Trance
wir suchen doch alle wir suchen nach Liebe
wir wünschen uns alle dass sie immer bliebe
oh wie wir uns sehnen oh wie wir vermissen
ja eigentlich woll’n wir doch alle nur wissen
um einen Menschen um einen Sinn
wir wollen nur wissen für wen ich es bin
das ganz große Glück der Seele Gefährte
die einzige Liebe hier auf der Erde
ja eigentlich geht es uns allen doch gleich
weil nur wahre Liebe macht uns wirklich reich