29. Dezember: Anna Perenna – Großmutter der Zeit

Danke sehr

Oh Göttin

Anna Perenna1So zum Jahreswechsel – der ja eigentlich ein ganz willkürliches Datum ist – machen wir uns mitunter Gedanken zu Zeit, zur Vergänglichkeit, zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Meine Beschäftigung mit Göttinnen fasziniert mich unter anderem deswegen so, weil sie mich durch die „Schleier der Zeit“ blicken lässt. Mich mit Themen in Verbindung bringt, die Menschen vor tausenden von Jahren schon bewegt haben und die großteils immer noch aktuell sind.

Und immer gab es auch Göttinnen, die sich mit der Zeit als solche beschäftigen. Das sind natürlich alle Göttinnen, die den Zyklen

Ursprünglichen Post anzeigen 462 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s